Was ist ein Hoverboard?

Vorbei sind die Zeiten, in denen die Kinder von der Funktionsweise eines Skateboards beeindruckt waren. Während sich die Technologie weiterentwickelt, werden die Verbesserungen und Verbesserungen in fast allem immer besser. Damals waren Skateboards das heißeste Thema auf der Weihnachtsliste eines Kindes. Schnell vorwärts, dann bis jetzt, du wirst ihre Augen auf den Anblick eines Schwebeboards strahlen sehen. Dies ist ein Gerät, das den persönlichen Transport und das Spiel revolutioniert hat. Wenn Sie daran denken, Ihrem Kind dieses Weihnachten ein Geschenk zu machen, schauen Sie sich die besten Hoverboards für Kinder online oder in physischen Geschäften in Ihrer Nähe an.

Mehr über Hoverboards erfahren

Einige Leute bezeichnen ein Schwebeboard als „selbstausgleichender Roller“, dies besteht aus zwei motorisierten Rädern, die mit einem Paar gelenkiger Polster verbunden sind, auf denen die Füße des Fahrers platziert sind. Einige Leute fragen sich, wie es funktioniert. Für den Anfang wird die Geschwindigkeit durch eine Bewegung gesteuert, bei der sich der Fahrer nach vorne und hinten lehnt. Andererseits wird die Richtung durch Drehen der Pads auf die gewünschte Route gesteuert.

Wer hat das Schwebeboard erfunden?

Das Konzept, wie dieses Gerät funktioniert, wurde Anfang der 1960er Jahre bis zum Jahr seiner Entstehung erfunden. Jahrzehntelange Erfahrung mit dem Konzept wurde in die Tat umgesetzt, als Shane Chen, ein amerikanischer Geschäftsmann, eine Patentanmeldung für das Gerät einreichte. Die Popularität des Hoverboards begann ihren Höhepunkt zu erreichen, als berühmte Prominente es selbst unterstützten. Damals wurde das Gerät zu höheren Preisen verkauft, aber heute können sich die Menschen es sich leicht leisten, da es sowohl in physischen als auch in Online-Shops auf der ganzen Welt verkauft wird.

Verschiedene Arten von Hoverboards

Beim ersten Mal können alle Hoverboards gleich aussehen. Wenn Sie jedoch etwas über das Gerät erfahren, werden Sie wissen, dass nicht alle von ihnen auf die gleiche Weise erstellt wurden. Es gibt einen unterschiedlichen Faktor in Bezug auf Größe, Geschwindigkeit, Kapazität, Entfernung oder Reichweite. Mit der wachsenden Anzahl von Herstellern von Hoverboards können Sie jetzt eines mit den Funktionen Ihrer Wahl wählen. Um Ihnen einen Vorwurf zu geben, hier sind die verschiedenen Arten von Hoverboards, die auf dem Markt verkauft werden.

Standard Hoverboards

Für den Anfang ist dies etwas, das du in die Hände bekommen kannst. Dies ist die häufigste Art von Schwebeboard und ideal für kurze Ausflüge in der Nachbarschaft, da es kompakt und leicht ist. Dies ist perfekt für kurze Wege und Reisen, und das Beste daran ist, dass es nicht viel Lärm macht. Dieses kommt normalerweise mit diesen Spezifikationen: es kann auf einer maximalen Geschwindigkeit von 7mph oder bis zu 12mph abhängig von der angebotenen Marke vorhanden sein. Es hat normalerweise eine Standardreichweite von 10-15 Meilen, dies kann jedoch je nach Gewicht des Fahrers und dem Grad der Steigungen, auf denen der Fahrer fährt, variieren. Was die Radgröße betrifft, so wird sie normalerweise mit einem 6,5 Zoll großen Rad geliefert. Die durchschnittliche Ladezeit für einen vollen Akku beträgt 1 ½ bis 2 Stunden.

Geländegängige Hoverboards

Wenn wir von geländegängigen Hoverboards sprechen, sprechen wir von dem Typ, den man im Gelände einsetzen kann. Dies ist ideal für diejenigen, die den Umgang mit den Standard Hoverboards beherrschen. Mit diesem Typ können Sie Routen wählen, die nicht alle ebenen Flächen aufweisen. Dieser Typ kommt mit den folgenden Spezifikationen: Er hat eine maximale Geschwindigkeit von 7mph und bietet einen Radius von bis zu 15 Meilen. Dies ist eine 4×4-Version eines Hoverboards und bietet eine andere Erfahrung für Draufgänger. Es dauert etwa 1 ½ bis 2 Stunden, bis der Akku vollständig geladen ist.

Funktionen, die Sie auf einem Hoverboard genießen können

Abgesehen davon, dass Sie von Punkt A nach Punkt B kommen, hat dies noch weitere Funktionen, die Sie genießen können. Es verfügt über eine Bluetooth-Kapazität für Lautsprecher, was bedeutet, dass Sie Musik hören können, während Sie durch Ihre Nachbarschaft gehen oder auf der Fahrt sind. Hoverboards bieten auch LED-Beleuchtung an. Wenn Sie jemand sind, der Wert auf Stil legt, können Sie verschiedene farbige LED-Leuchten auf seine Räder, sein Board oder beides stellen. Dies gibt Ihrem Hoverboard einen ästhetischen Vorteil und dient bei Nacht als gute Lichtquelle.

Eine weitere Funktion, die Sie hinzufügen können, ist ein integriertes GPS. Dies ist ideal für diejenigen, die ihren Standort verfolgen möchten und eine zuverlässige Informationsquelle haben, wenn sie zu einem bestimmten Ziel gehen. Aus Sicherheitsgründen können Sie eine mit Fernbedienung und Sperrfunktion wählen. Genau wie die Fern- und Sperrfunktion für Autos, können Sie Ihr Hoverboard sicher und verriegelt haben, falls Sie es nicht benutzen wollen. Dies schützt Ihr Hoverboard vor der Benutzung, wenn es unbeaufsichtigt bleibt.

Nachbereitung

Fragen, um zu wissen, was Sie brauchen

Jetzt, da du bereits weißt, was Hoverboards alle Grundlagen über Hoverboards sind, kannst du jetzt eines wählen, das zu deinem Lebensstil passt. Kaufst du einen für eine regelmäßige Fahrt? Planen Sie, es als Freizeitbeschäftigung an anspruchsvolleren Orten einzusetzen? Unabhängig davon, wie Sie es verwenden möchten, achten Sie immer darauf, dass Sie sich für ein Produkt von guter Qualität entscheiden.

Zu beachtende Hinweise

Sehen Sie sich verschiedene Reviews an, um mehr darüber zu erfahren, wie ein Modell in Bezug auf Qualität und Funktion abschneidet. Ein gutes Schwebeboard wird dich an die richtige Stelle bringen und dir die Spannung geben, nach der du dich gesehnt hast. Denken Sie immer daran, die Sicherheit bei allen Fahrten an erster Stelle zu setzen.