Angekurbeltes Dual+ Electric Skateboards Review

Die fortschrittlichen Designmerkmale des Boosted 2nd Generation Dual+ Electric Skateboards haben die Kundenbewertungen dazu gebracht, 2018 die besten elektrischen Skateboards zu werden. Die Entwickler haben die Motorsteuerung nicht auf den Rädern, sondern auf dem Board montiert. Sie haben auch das Batteriegehäuse in Richtung Vorderrad geschoben, während der Motor am hinteren Ende gehalten wurde. Mit einer Leistung von 2000 Watt und einer Reichweite von zwei Batterien (6 Meilen und 12 Meilen) könnte das Skateboard seine aktuellen Modelle weit in die Zukunft überholen. Die Steigfähigkeit des Skateboards ist auf 25% gestiegen. Die Höchstgeschwindigkeit des Dual+ Electric Skateboards beträgt 15 Pfund und es kann ein maximales Fahrergewicht von 220+LBs tragen. Wenn du ein Board mit höherem Fahrergewicht und niedrigeren Kosten finden möchtest, kannst du Rezensionen über das Atom Electric B.36 lesen.

Leistungsparameter von Dual+ Electric Skateboard

Sie können das Leistungsniveau des Dual+ Electric Skateboards basierend auf dem Design der Motorsteuerung, dem Decksdesign, dem Vorderwagen, der Radleistung, dem Antriebsriemendesign und der Batterieleistung berechnen.

  • Motorsteuerung: Eines der Hauptmerkmale der Motorsteuerung ist die Hinzufügung von Kühlkörper. Diese Vorrichtung kann das maximale Volumen der durch den Dauerbetrieb des Motors erzeugten Wärme entnehmen. Es erhöht das Leistungsniveau und reduziert den Verlust der von der Batterie gelieferten Energie. Das Board kann bei den üblichen Straßenverhältnissen eine maximale Geschwindigkeit von 22mph erreichen. Sie können sich effizient und sicher ohne Risiko durch den Stadtverkehr bewegen.
  • Bürstenloser Motor: Die Konstruktion des Motors macht ihn frei vom mechanischen Kommutierungsfaktor, wodurch der Wirkungsgrad der Leistung steigt. Die Lebensdauer des Motors wird ebenfalls stark erhöht. Das Reibungsvolumen gegen die Drehrichtung reduziert sich erheblich. Das Eigengewicht des Motors reduziert sich ebenfalls, was ihn relativ leichter macht.
  • Motorhalterung: Die Befestigungskonstruktion kann das maximale Drehmoment des Motors aufnehmen und eine Klemmkraft erzeugen. Das Ergebnis ist eine erhöhte Leistung des Motors im Kern der Räder. Da sich die Halterung auf der Rückseite des Boards befindet, treibt sie auch die „Schubkraft“ des Motors beim Auffahren auf Steigungen an.
  • Motorbuchse: Die Motorbuchse des Dual+ Electric Skateboards absorbiert die Vibrationen der Räder und der Motorteile. Die Komponente kann auch die Stöße durch den Aufprall zwischen dem Board und den Motorteilen und der Straße absorbieren.
  • Antriebsriemen: Die Antriebsriemen erhöhen die Leistung des Motors und erhöhen die Geschwindigkeit der Räder erheblich. Sie reduzieren auch die Reibung zwischen den Motorteilen und den Energieverlust. Dadurch ist der Motor in der Lage, die Batterieleistung effizienter zu nutzen.
  • Hintere Räder: Die Hinterräder treiben die aktuelle Bewegung des Dual+ Electric Skateboards an. Die Verbindung zwischen dem Motor und dem Batteriegehäuse arbeitet effizient, um die Stromversorgung der Räder zu erhöhen. 2.000 Watt Stromversorgung erhöhen die Drehzahl des Motors innerhalb weniger Sekunden schnell. Somit kann die Beschleunigung des Boards die Geschwindigkeit auf das maximale Niveau bringen. Die breiten Räder verteilen nicht nur das Gewicht auf dem Skateboard-Deck, sondern erhöhen auch die Nettogeschwindigkeit des Motors bei schwierigen Straßenverhältnissen.

Energieeffizientes Dual+ Elektrisches Skateboard

Die Energieeffizienz des Dual+ Electric Skateboards steigt durch die synchronisierte Anordnung von Batteriegehäuse und Motorsteuerung. Das Design kann das Eigengewicht von 15 Pfund zwischen Vorder- und Hinterteil ausgleichen. Eine Basisversion dieses Produkts finden Sie in der Rezension auf dem Stary.

  • Batterie-Effizienz: Der Batteriewirkungsgrad des Dual+ Electric Skateboards trägt dazu bei, die Reichweite zu erhöhen. Sie können zwischen dem doppelten Bereich von 6 Meilen und 12 Meilen wählen, je nachdem, wie viel Leistung Sie benötigen. Der Leistungsfaktor ist für den unteren Bereich standardmäßig relativ höher. Die Designer des Skateboards haben Maßnahmen ergriffen, um die Leistung durch Just-in-Time Power Boosting auf lange Sicht zu steigern. Der Motor kann auf die maximale Geschwindigkeit beschleunigen, wenn Sie auf Neigung stoßen und die Geschwindigkeit auf ebenen Straßen konstant halten.
  • Board Design: Das Schlüsselelement des Board-Designs ist die Form des Decks. Die flache Konstruktion des Decks hilft, das Skateboard mit einer ausgewogenen Geschwindigkeit voranzutreiben. Sie können das Verhältnis zwischen Körpergewicht, Geschwindigkeitsanforderung, Reibung und der auf das gesamte Board wirkenden Schleppkraft berücksichtigen. Die flache Bauweise des Decks reduziert all diese Barrieren erheblich.
  • Radmontage: Das Design der Radanordnung, die Größe und der Durchmesser spielen eine wichtige Rolle bei der Verteilung des Körpergewichts über das Deck. Sie tragen auch wesentlich zum Ausgleich der Zentripetalkraft bei, die drastisch zunehmen kann. Das Scheibenmaterial kann die durch die Reibung zwischen den Scheiben und der Straße entstehende Wärme aufnehmen und zum Schutz vor Überhitzung ableiten. Der Kern der Radbaugruppe spielt eine Schlüsselrolle bei der Steuerung der Geschwindigkeit des Skateboards während der Fahrt auf dem Neigungsweg. Das Design gewährleistet die Sicherheit des Boards, während es den Schutzfaktor für Sie als Fahrer erhöht.

Regeneratives Bremsen mit Dual+ Elektro-Skateboard

Der Regenerationsmechanismus überträgt die beim Bremsen entstehende Wärme als Energie in die Batterie. Das Aufladen erfolgt somit in Echtzeit. Die früheren Konstruktionen dieses Systems berücksichtigten die Auswirkungen des Bremsens nicht, wenn sich die Batterieladung auf dem niedrigsten Niveau befindet. Die von den Bremsen erzeugten Vibrationen könnten den Fahrer fast vom Board stürzen. Das Dual+ Electric Skateboard Design gewährleistet eine minimale Leistungsverfügbarkeit des Bremssystems und die Vermeidung von Vibrationen beim Bremsen. Das Warnsystem für schwache Batterien hilft Ihnen, eine Entleerung zu vermeiden.

Vorteile

  • 2.000 Watt Stromversorgung aus dem Akku.
  • Effiziente Motorsteuerung und Batteriegehäusedesign zur Leistungssteigerung.
  • Reduzierte Reibungsfaktoren.
  • Zweifache Reichweite von 6 Meilen und 12 Meilen.
  • Effiziente Leistungserhaltung und Batterieladung.

Nachteile

  • Höherer Preis.
  • Keine Vorkehrungen für die von den Herstellern angegebenen Gurte.

Fazit

Das Dual+ Electric Skateboard ist perfekt für Profis. Das Board gibt dir ultimative Power und Kontrolle über dein Skaten durch die Stadt und das Land. Das andere Produkt mit erweiterten Funktionen ist das LEIF Esnowboard.